STIMMEN-Werkstatt 2019: Das Programm

Die Kurse der STIMMEN-Werkstatt für Stimme und Gesang 2019 stehen fest. Auch im kommenden Jahr wird das Angebot wieder bekannte Gesichter sowie eine neue Dozentin präsentieren, die ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene anbieten.

Bereits am 6. und 7. April dürfen sich Neulinge unter der Anleitung von Franziska Wigger in „Die Klangvielfalt des Jodelns für Anfänger“ im Jodeln ausprobieren. Neu im Programm ist der Kurs „Drama, baby“, in dem Brigitte Schweizer mit ihren Teilnehmer*innen am 8. Juni den perfekten Bühnenauftritt übt.

Ende Juni findet zum letzten Mal der mehrtägige Kurs „Chorleitung und Chorische Stimmbildung“ vom AMJ in Freiburg  und bei „Die Stimme – Sehen, was wir hören“ am 15. September stellen die beiden Leiter des Freiburger Instituts für Musikermedizin, Frau Prof. Dr. Spahn und Herr Prof. Dr. Richter, stimmphysiologische Grundlagen und praktische Beispiele von Stimmfunktionen vor.

Am 28. und 29. September folgt ein weiterführender Kurs in der „Klangvielfalt des Jodelns für Fortgeschrittene“. Den Abschluss macht dieses Jahr Robeat mit zwei Einzelterminen für „Beatboxing für Kinder“ am 5. und 6. Oktober.

Detailinformationen zu den Kursen und zur Anmeldung finden Sie hier.

STIMMEN-Werkstatt 2019: Das Programm