Marktplatz Lörrach

AMP FIDDLER & BAND (SPECIAL GUESTS)   // NNEKA

Nneka

AMP FIDDLER & BAND (SPECIAL GUESTS)   // NNEKA

Amp Fiddler

AMP FIDDLER & BAND (SPECIAL GUESTS)   // NNEKA

Nneka

AMP FIDDLER & BAND (SPECIAL GUESTS)   // NNEKA

Nneka

AMP FIDDLER & BAND (SPECIAL GUESTS) // NNEKA

SO 27.07.2014|20 Uhr|€ 29|Marktplatz Lörrach

Nneka − urteilte einst die britische Sunday Times − sei wohl eine der am meisten unterschätzten Sängerinnen, ihr Album vergleichbar nur mit den Meisterwerken der großen Lauryn Hill. Das war im Jahre 2005. Als Lenny Kravitz 2008 ihr zweites Album hörte, hängte er sich sofort an den Hörer, um diese unbekannte Sängerin auf seine Tour einzuladen. Und als im Jahre 2009 der von Chase&Status angefertigte Remix ihres Songs „Heartbeat“ herauskam, hinterließ er wahre Krater in den Tanzflächen der Londoner Dubstep-Clubs. Soweit die Fakten. Dass Nneka seitdem nicht zum globalen Popsternchen mutiert ist, spricht in jedem Falle für sie. Denn Nneka hat eine Mission. Die heißt schlicht: die Welt zu verändern. Dazu gehört einerseits, jeden Zuschauer bis in die letzte Reihe zum Mitwippen zu animieren. Aber andererseits auch, dabei Geschichten zu erzählen, die noch weit nach jedem Konzert Herz und Hirn bewegen. Nnekas Songs sind keine glänzenden Pophymnen, die leichtgängig aus den Handys dieser Welt tröpfeln, sondern ganz im Gegenteil: echte, tiefe Soul- und Hip-Hop-Lyrik, die es in sich hat. Ihr letztes Album „Soul is heavy“ spielte sie 2012 in Nigeria ein, stand 2013 mit Tricky in Paris für sein neues Album im Studio und verbringt gleichzeitig Monate in der von ihr mitbegründeten Stiftung in Sierra Leone. „Soul is heavy“ bedeutet also keineswegs, die Seele sei schwermütig. Sondern tiefgründig. Und mächtig.

Der letzte Marktplatzabend wird von den Special Guests Amp Fiddler & Band eröffnet.  Amp Fiddler ist einer der ganz Großen in Sachen Funk & Soul. Der Sänger, Songwriter und Keyboarder aus Detroit ging mit George Clintons P-Funk-Allstars auf Tour, lieh Prince und Seal seine Stimme im Background-Chor, spielte mit Jamiroquai und Tony Allen – und startete im zarten Alter von Mitte 40 solistisch durch. Seither verführt er sein Publikum mit einem lässigen Mix aus derben Grooves und unwiderstehlich schmachtenden Vocals. Eigens für dieses Konzert entstand die Band mit Vernon D. Hill an den Keyboards, Kevin Bucquet am Bass, Giancarlo Mura am Schlagzeug und Loomis Green an der Gitarre.

+++++

Wichtige Konzerthinweise

TIPP: Marktplatz-Pass für alle 5 Konzerte

Video

Nneka - Shining Star

Nneka: Shining Star - 04:09 min

STIMMEN 

01

Nneka

Shining Star

Dauer: 04:08 min

Alle Tracks

Download

STIMMEN 2017 Programmübersicht

Download

Sponsoren und Partner 2017

Download