STIMMEN-Specials

EIN REVOLUTIONäRER ABEND IM KLOSTER LES DOMINICAINS DE HAUTE-ALSACE

Les Dominicains de Haute-Alsace

EIN REVOLUTIONäRER ABEND IM KLOSTER LES DOMINICAINS DE HAUTE-ALSACE

Ensemble Tictactus

EIN REVOLUTIONäRER ABEND IM KLOSTER LES DOMINICAINS DE HAUTE-ALSACE

Pierre Omers Swing Orchestra

EIN REVOLUTIONäRER ABEND IM KLOSTER LES DOMINICAINS DE HAUTE-ALSACE

SA 13.07.2013|20 Uhr|€ 59|STIMMEN-Specials

SA 13.07.2013|21.30 Uhr|€ 29|STIMMEN-Specials

Am 13. Juli, einen Tag vor dem Nationalfeiertag zum Gedenken an die Französische Revolution, bietet das Kloster Les Dominicains de Haute-Alsace einen bunten Abend im Rahmen des STIMMEN-Festivals. Für die Dauer eines Abends werden die alten Mauern des denkmalgeschützten Klosters aus dem 14. Jahrhundert zu einem Schauplatz der Revolutionen.

Zunächst im kulinarischen Bereich: ab 20 Uhr wird im Sommerrefektorium ein speziell für diesen Abend kreiertes Menü angeboten – ein Hochgenuss der französischen Küche. Um 21.30 Uhr steht dann auch musikalisch alles im Zeichen der Revolution: im Kirchenschiff  können Sie mit dem Ensemble Tictactus verschiedene Umstürze quer durch die Epochen (wieder)entdecken. Begleitet von Stéphanie Petitbon und Olivier Labé (Lauten) sowie Marie-Suzanne Binh de Loy (Viola da Gamba) lässt die großartige Mezzosopranistin Lucile Richardot gemeinsam mit Countertenor Raphael Mas den Geist der Revolte wieder aufleben. Airs de cour und patriotische Lobgesänge verschmelzen zu einem musikalischen Tableau, ebenso farbenfroh wie außergewöhnlich, das visuell untermalt wird durch Videoprojektionen auf die Wandfresken über der Bühne.

Im Anschluss erfährt der Sturm auf die Bastille seinen feierlichen Höhepunkt in einem Feuerwerk, das den Himmel über Guebwiller in allen Farben erstrahlen lässt.

Sobald die letzten Funken erloschen sind, geht es musikalisch weiter mit dem Pierre Omer’s Swing Orchestra, das im Kreuzgang der Dominicains zum Tanz lädt. Die mitreißenden Klänge von Schlagzeug, Trompete und Gitarre versetzen Sie zurück in die 30er-Jahre, in die Atmosphäre des Films The Artist – schwingen Sie die Hüften zu energiegeladenem Gipsy-Swing. Christoph Gantert, Julien Israelien und Pierre Omer geben den Ton an auf dieser musikalischen Reise in die Vergangenheit.

Folgende Ticketbuchungen sind möglich:

Konzertpass: 29 € (für die Konzerte ab 21.30 Uhr mit Ensemble Tictactus und dem Pierre Omer's Swing Orchestra)

Konzertpass + Dinner: 59 € (Beginn ab 20 Uhr)

Die Programmdetails:

Revolutionäres Dinner ab 20 Uhr mit Sommerrefektorium mit dem Menü: Millefeuille vom Pot au Feu, knackiges Messidor-Gemüse, Kräuter-Vinaigrette, Parmentier vom Ochsenschwanz mit Thymian und Rosmarin nach Robespierre-Art, Le pain perdu du révolutionnaire (Arme Ritter), Kompott aus roten Früchten

Reservierung erforderlich bis zum 4. Juli 2013 (In Partnerschaft mit AZ réceptions)

Kirchenschiff ab 21.30 Uhr:  Ensemble Tictactus mit Stephanie Petibon, Olivier Labé Theorbe (Laute), Marie-Suzanne Binh de Loy (Viola da Gamba), Raphael Mas (Countertenor und Percussions), Lucile Richardot (Mezzosopran). Digitale Kreation des Centre AudioVisuel der Dominicains de Haute-Alsace //  Werke von Etienne Moulinié, Antoine Boisset, Jean-Baptiste Lully, Robert Ballard, François Couperin und Claude-Michel Schönberg. Revolutionäre Lieder von gestern und heute (Mit freundlicher Unterstützung von Mécénat Musical Société Générale)

 Feuerwerk der Stadt Guebwiller

Kreuzgang ab 23.15 Uhr: Pierre Omer’s Swing Orchestra mit Pierre Omer (Gesang, Gitarre), Julien Israelien (Schlagzeug), Christoph Gantert (Trompete) //Swing der 30er-Jahre

 

Download

STIMMEN 2017 Programmübersicht

Download

Sponsoren und Partner 2017

Download