LUCY WARD (SUPPORT) // CALEXICO

DI 15.07.2014 Burghof Lörrach 20.30 Uhr

Die Americana-Pioniere Calexico sind nach ihrem STIMMEN-Auftritt von 2009 zurück! Mit ihrer neuen imaginativen Road Map erkunden Joey Burns und John Convertino Westküstensounds und kubanisches Feeling, die Düsternis von Spaghettiwestern und Balladen à la Bruce Springsteen-Melancholie. Bittersüßes Pathos trifft auf den Geruch der großen Freiheit. Die perfekt inszenierten Klanglandschaften zwischen einsamem Wüstenhighway, staubiger Latinoparty, herzschmelzendem Mariachi und dunkel getöntem Country nehmen gefangen und schüren das Fernweh. Für ihren neuen Songzyklus „Algiers“ sind die beiden nicht etwa in arabische Welten, sondern nach New Orleans abgetaucht, wo es ein Stadtviertel mit dem gleichlautenden Namen gibt.

Die 23-jährige Lucy Ward aus Derby ist die Hoffnungsträgerin des modernen UK-Folks und betört mit ihrer quicklebendigen Ausstrahlung. In ihren Songs gelingt es ihr, traditionelle Schätze, die Ära der Protestsongs und die akustische Klangsprache des 21. Jahrhunderts zu verknüpfen. Tiefempfundene Balladen, Trinklieder, eindrückliche A-cappella-Einlagen und kleine Folkdramen trägt sie mit einer quellfrischen, sensiblen, zuweilen auch ausgesprochen frechen Stimme vor. „Das stärkste und strahlendste junge Talent im britischen Folk."  (MOJO)

< zurück zur Übersicht

Lucy Ward

DI 15.07.2014 | Burghof Lörrach | 20.30 Uhr | € 39