Rufus Wainwright // And The Golden Choir (Support)

SO 22.07.2018 Rosenfelspark Lörrach 20 Uhr

Rufus Wainwright ist mit Sicherheit der leidenschaftlichste Songwriter und Musiker seiner Generation. Neun Alben veröffentlicht sowie zig Awards abgeräumt und im Herbst 2018 wird seine zweite Oper „Hadrian“ uraufgeführt. Wainwrights Vorliebe für die „hohe Kunst“ ist nicht neu. 2009 vertonte er bereits Shakespeare Sonette und ermöglichte die fruchtbare Verbindung der Singer-Songwriter-Intimität mit dem sinfonischen Klangkosmos. Doch das ganz große Glück ist es, Wainwright in seiner ganzen musikalischen und poetischen Person alleine und innig verbunden mit seinem Instrument live zu erleben.

Mit seinem analogen Ansatz ist Tobias Siebert, der bekannte Produzent & Alter Ego von And The Golden Choir, irgendwie der Zeit hinterher, oder besser gesagt zeitlich losgelöst, je nachdem wie man es betrachtet. Die ausufernd arrangierten Instrumentalteile in seinen melancholischen Kompositionen finden immer wieder zurück zu Sieberts bittersüßer Stimme, die bisweilen an Antony/Anohni erinnert, manchmal auch an die hymnischen Großtaten von PJ Harvey.

< zurück zur Übersicht

SO 22.07.2018 | Rosenfelspark Lörrach | 20 Uhr | € 39