Marktplatz Lörrach

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) //   THE BOSSHOSS

The BossHoss

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) //   THE BOSSHOSS

The Graveltones

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) //   THE BOSSHOSS

The Boss Hoss

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) //   THE BOSSHOSS

The Graveltones

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) //   THE BOSSHOSS

THE GRAVELTONES (SPECIAL GUESTS) // THE BOSSHOSS

DO 24.07.2014|20 Uhr|€ 43|Marktplatz Lörrach

The BossHoss fahren derzeit auf der Erfolgsspur und egal, was die Berliner Band anpackt, wird ein Hit. Ihr aktuelles Album „Flames Of Fame“ landete direkt auf Platz 2 der Charts. Vor knapp zehn Jahren sattelten die sieben Jungs in Berlin ihre Pferde, setzten die Stetsons auf und ritten mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die ahnungslose Republik zu rocken. Die Masterminds Alec Völkel, alias Boss Burns und Sascha Vollmer a.k.a. Hoss Power sowie ihre Mitstreiter Guss, Russ, Hank, Frank und Ernesto sind die glorreichen Sieben – The BossHoss. 

Mit ihrem Crossover aus Country, Punkrock, Blues, 60s Garage und Rockabilly haben The BossHoss ihre eigene Definition vom Country-Rock’n’Roll perfektioniert. Der unverkennbare Sound überzeugt nicht nur auf ihren Alben. Auch die durch und durch mit Schweiß getränkten Live-Shows brennen sich ein wie glühende Eisen. Der Crossover spiegelt sich auch in der Wahl ihrer Instrumente wider. Elektrische und akustische Gitarren treffen auf Waschbrett, Kontrabass, Keytar, Mundharmonika, Mandoline, Stylophon, Drums und Percussion. The BossHoss klingen, als feierten Johnny Cash und Elvis eine Rock’n’Roll-Orgie im Sinners Saloon. Mit dieser ungewöhnlichen Mischung haben sie bewiesen, wie man auf direktem Weg vom Newcomer zu deutschen Superstars reifen kann.

Als Special Guests mit dabei an diesem Abend sind The Graveltones – Londons derzeit vielleicht heissester Insidertipp. Ihre Lyrics werden verglichen mit denen von Bob Dylan, ihre Gitarrenriffs mit Rage Against The Machine und die Vocals mit Howling Wolf, so dass es nicht verwunderlich ist, dass die Band einschlägt wie eine Rock'n'Roll-Bombe. 2013 war ihr Jahr mit beeindruckenden 350 Shows in Europa und Australien, darunter Touren mit Bands wie Rival Sons und The Temperance Movement und der Nominierung  als „Best New Band“ bei den CLASSIC ROCK AWARDS 2013. Ihre Debut EP, welche in nur 2 Tagen aufgenommen wurde, ist bei Medien und Fans im gleichen Stil eingeschlagen wie jeder der explosiven Live-Auftritte. Der Song ‚I want your love‘ ist in ganz Großbritannien durch die TV-Werbungen der irischen Lotterie und des Kosmetikriesen RIMMEL LONDON – in der auch Kate Moss zu sehen ist – bekannt geworden.

In Deutschland haben Gitarrist und Sänger Jimmy O und Schlagzeuger Mikey Sorbello bereits als Supportband von The BossHoss einen Siegeszug durch die Arenen angetreten – jetzt erleben wir sie auch open air bei STIMMEN 2014.

„Dämonische Vocals, donnernde Drums und lustvolle Live-Auftritte. Was kann man mehr verlangen?” (Classic Rock Magazine)


+++++

Wichtige Konzerthinweise

TIPP: Marktplatz-Pass für alle 5 Konzerte

Video

The BossHoss - My Personal Song

The BossHoss: My Personal Song - 03:44 min

Video

The Graveltones - Bang Bang (Live auf Tour mit The BossHoss)

The Graveltones: Bang Bang (Live auf Tour mit The BossHoss) - 05:03 min