Curtis Harding, Credits: Matt Correia

Curtis Harding // Me & Ms Jacobs (Support)

SO 31.07.2022 Rosenfelspark Lörrach 20 Uhr

Als Sohn einer Gospelsängerin wurde Curtis Harding die Musik in die Wiege gelegt und so tourte er bereits im Kindesalter mit einem Kirchenchor durch die USA. Er lernte schnell, dass Musik mehr als eine künstlerische Ausdrucksform ist, nämlich die Chance, Menschen tief zu berühren. Seine musikalische Entwicklung führte ihn von den Genres Blues über Punk bis Soul. Als Backgroundsänger für Outkast, Cypress Hill, Ms. Lauryn Hill und The Roots sang er sich in die höchsten musikalischen Ligen – bis Harding seine ganz eigene Nische entwickelte. Sein Sound ist dreckig, sexy, verschwitzt und mit einer ordentlichen Prise Rock gewürzt. Mit seinen beiden Alben „Soul Power“ (2015) und „Face Your Fear“ (2017) begeisterte Curtis Harding die Musiklandschaft. Im November 2021 veröffentlichte er mit nun „If Words Were Flowers“ sein drittes Album. Seine Songs liefern die volle Bandbreite an Emotionen von Schmerz, Freude, Trauer, Sehnsucht, Zärtlichkeit und Stärke, was vor allem auch live für reihenweise Gänsehautmomente beim Konzertpublikum sorgt. Nicht umsonst betitelt ihn der Musikexpress auch als „Hohepriester der Hoffnung und der Liebe" - und perfekt für den diesjährigen Festivalabschluss bei STIMMEN.
Notiz am Rande: Iggy Pop hält ihn für den „coolsten Soulsänger der Gegenwart“ und auch Jack White zählt zu seinen Fans.

Me & Ms Jacobs ist Frontsängerin Lina Jacobs mit ihrer grandiosen Band im Rücken. Die Hannoveraner Combo bettet biografische Texte in einen Vintage-Rock und Soul-Pop Sound ein, mit dem sie einen Vibe kreieren, der Körper und Herzen in ureigene Schwingungen versetzt. Mit einer Soundästhetik irgendwo zwischen Amy Winehouse und Janis Joplin entsteht ein Mix aus tanzbaren Upbeat-Songs und ruhigen Balladen, der danach schreit, auf den Bühnen der Clubs und Festivals dieser Welt gespielt zu werden.

< zurück zur Übersicht

Me & Ms Jacobs, Credits: Blachura Photography

Me & Ms Jacobs

SO 31.07.2022 | Rosenfelspark Lörrach | 20 Uhr | € 42