Il Civetto
Foto: André Beiler
Galerie
Modal Slider

Il Civetto

Anhören

Chabezo

Anhören

Global Pop

Donnerstag, 01.08.24 | 20 Uhr

€ 36

Tickets

Il Civetto Support: Chabezo

Werkraum Schöpflin, Lörrach-Brombach
Bild Il Civetto
Foto: André Beiler
Galerie
Modal Slider

Mit Liedern über toxische Männlichkeit, eine Welt im Taumel und einigen der strahlendsten Melodien ihrer bisherigen Karriere hat sich die Berliner Global-Pop-Band Il Civetto auf ihrem neuen Album „Liebe auf Eis“ noch einmal gänzlich neu erfunden. Auch live sind Il Civetto sensationell, denn wenn die Formation die Bühne betritt, geht die Sonne auf.  In den Songs geht es um Liebe, Hoffnung und Solidarität – und um strahlende Melodien, die einfach glücklich machen. 

Chabezo

Von klassischen Representer-Tracks über Storytelling, bis zu politischen Statements und Einblicken in persönliche Erfahrungen: Chabezo bietet Rhymes Galore und Facettenreichtum deluxe. 2020 startete die Chabezo-Chronik: Sieben Konzept-EPs, die als Ganzes ein zusammenhängendes Kunstwerk ergeben. Inzwischen ist die siebte und letzte EP dieser Chronik da: „Partners in Crime“. Der aus Lörrach stammende Künstler feiert das gute Leben und nimmt das Publikum bei STIMMEN erstmals in Duo-Besetzung mit auf seine musikalische Reise.

Empfehlungen:

  • Foto: Rheinproduktiv

    Global FolkIndie-PopHip-Hop

    Donnerstag, 25.07.24 | 20 Uhr

    Bukahara „30 Jahre STIMMEN“ Special Guest: Sharktank

    In einem Klima, in dem Protektionismus, Abschottung und Nationalismus geboten zu sein scheinen, machen Bukahara das einzig richtige: Sie machen das Fenster weit auf und lassen frische Luft hinein. Ihre Musik legt sich wie ein kühlendes Tuch auf unsere krisengeplagten Seelen und bezieht ihre Dringlichkeit vor allem aus der Tatsache, dass sie eben keine Eskapismus-Folklore bedient. Vielmehr sind die Klänge auf wehmütig-wunderschöne Weise von Folk durchdrungen. Kein Ton und kein Wort sind zufällig an ihrer Stelle. Die Präzision und das Gespür, mit denen Bukahara unendliche Räume für die Themen und Stimmungen der Lieder eröffnen, begründen deren Wahrhaftigkeit. Ahmed Eid (Bass, Percussion), Max von Einem (Posaune), Daniel Avi Schneider (Geige, Mandoline) und Zoghlami (Gesang, Gitarre, Schlagzeug) vereinen in ihrem Sound Folk, Blues, Swing sowie arabische Einflüsse zu ihrem ureigenen Stil. Bei ihrem Konzert an diesem Abend präsentieren sie ein Programm zu „30 Jahre STIMMEN“, das sie extra für unser Festival konzipiert haben.

    Marktplatz Lörrach
  • Foto-Collage: Rafaelle Lorgeril / Violeta Truden

    LatinpopCumbiaBlack Atlantic MusicLatinblues

    Donnerstag, 18.07.24 | 20 Uhr

    Natalia Doco / Ayom

    Geboren in Buenos Aires und aufgewachsen in Frankreich, lässt Natalia Doco die Musik beider Kulturen verschmelzen: Cobla und Cumbia treffen auf Chanson und Indiepop, auf Französisch und Spanisch fusioniert sie uralte Rhythmen und Rituale der Inkas mit eingängigen Melodien und hypnotischen Arrangements. Getragen von spirituellen, traditionellen und auch mal Pop- und Reggae-Rhythmen singt sie als weibliche Kraft mit vielen Stimmen über Themen wie Feminismus, Migration und Umweltschutz.

    Kennt Ihr dieses Gefühl, wenn in einer Sommernacht die Stadt nach der Hitze des Tages voller Leben ist, die Straßen nach Sonnenuntergang noch Wärme abgeben und zum Flanieren einladen, man Freunde trifft und überall was los ist? Genau wie dieses Gefühl klingt die Band Ayom. Ihren Sound, der Einflüsse aus Brasilien, Angola und den Kapverden in sich vereint, reichern die Musiker:innen mit der kosmopolitischen Energie Lissabons und Barcelonas an. Das Ganze bringen sie mit unwiderstehlichem Swing auf die Bühne.

    Rosenfelspark Lörrach
  • Foto: Ingo Pertramer

    Indie-PopIndie-RockDeutschrock

    Freitag, 26.07.24 | 20 Uhr

    Sportfreunde Stiller Tolle Gäste: Antje Schomaker

    Kompromisslos, ehrlich, authentisch und energetisch haben sich die Sportfreunde Stiller bei unzähligen Auftritten (in New York, Rio, Rosenheim) jede Menge Applaus (Applaus!) erspielt. Dafür gibt’s natürlich auch von uns ein Kompliment. Und sowohl die Sportis als auch wir haben 2024 Grund zum Feiern: 30 Jahre STIMMEN trifft auf 20 Jahre „Burli“. In feierlichem Gedenken an das Erfolgs-Album schmettern die Sportfreunde die komplette Burli-Songliste von der Bühne. Also, let´s do it like 2004!

    Marktplatz Lörrach